Die Duale Ausbildung im Bereich Ernährung umfasst die 3-jährige Ausbildung … 

  • zur Bäckerin bzw. zum Bäcker.
  • zur Bäckereifachverkäuferin bzw. Bäckereifachverkäufer.
  • zur Fleischerin bzw. zum Fleischer.
  • zur Fleischereifachverkäuferin bzw. Fleischereifachverkäufer.

Die schulische Ausbildung findet an 1,5 Wochentagen statt. Das bedeutet, dass jede Woche ein fester Berufsschultag stattfindet und alle 2 Wochen zwei Berufsschultage. An den Berufsschultagen werden sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse vermittelt. Die allgemeinbildenden Fächer wie z. B. Deutsch, Politik, Sport und Religion werden in allen vier Ausbildungsberufen unterrichtet und dann teilt sich der Unterricht in Fachpraxis, welcher in unserer Bäckerei und Fleischerei stattfindet sowie in fachtheoretischen Unterricht, in dem Fachwissen zu den jeweiligen Berufen vermittelt und Fachmathematik unterrichtet wird. Abgerundet wird die Ausbildung von der Überbetrieblichen Unterweisung, die zwei mal im Jahr (jeweils eine Woche) von den Innungen organisiert wird. Mitte des zweiten Lehrjahres findet die theoretische und praktische Zwischenprüfung statt, die den Schülern einen aktuellen Zwischenstand ihrer Kenntnisse aufzeigt. Die detaillierten Ausbildungsinhalte finden Sie im Rahmenlehrplan für den jeweiligen Ausbildungsberuf. Die Ausbildungsinhalte sind in 13 Lernfelder gegliedert. Diese Lernfelder werden handlungsorientiert vermittelt. Es sind sehr kreative Berufe mit einem breiten Berufsfeld.

 

Downloads

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.